Leben ist Veränderung

… jeder weiß das und doch können/müssen wir immer wieder feststellen, dass wir Menschen nur dann etwas verändern, wenn es nicht mehr anders geht oder sogar schon ein langer Leidensweg hinter uns liegt. Hier komme ich ins Spiel,  um Ihnen nahezubringen, dass neue Wege beim Gehen entstehen. Gerne begleite ich Sie auf Ihrem Weg.

Cornelia Weimer

Psychologische Beraterin & Coach

Von August 2015 bis August 2016 habe ich die Ausbildung  zur psychologischen Beraterin/Heilpraktikerin Psychotherapie an einer Heilpraktikerschule in Düsseldorf absolviert.

Seit September 2016 biete ich als psychologische Beraterin und Coach in nebenberuflicher Selbstständigkeit Hilfe an.

Parallel dazu habe ich von Januar bis Mai 2016 ein Zertifikat als ehrenamtliche Mitarbeiterin beim KinderPalliativNetzwerk in Essen erworben und begleite Familien mit lebensverkürzt erkrankten Kindern.

 

  • Jahrgang 1964
  • Ich bin Mutter von Zwillingen, 28 Jahre alt (ein Kind diagnostizierter a-typischer Autist) 
  • Ich arbeite als Leiterin einer Begegnungsstätte für Senioren

Die Philosophie meiner Arbeit sehe ich in der Begleitung von Erwachsenen und Kindern sowie deren Eltern. Hier möchte ich bei kleinen und großen Problemen – die Betrachtung dessen liegt im Ermessen jedes Einzelnen – gleichermaßen Hilfe anbieten. Mit meinem Beratungsansatz möchte ich in besonderer Weise unterstützen. Durch mein eigenes facettenreiches Leben und die damit verbundenen Erfahrungen habe ich mich entschlossen,  als Psychologische Beraterin und Coach zu unterstützen und zu begleiten.

 

Mein Tätigkeitsspektrum umfasst die Begleitung im Leben und über das Leben hinaus. Im Fokus meiner Arbeit steht der einzelne „Mensch“ und seine Individualität. Ich will mit ihm Wege erarbeiten, diese für sich oder sein Kind zu erkennen, zu nutzen und schätzen zu lernen.
Besonders liegt mir am Herzen, mit meinen Klienten die mir anvertrauten Themen aufzuarbeiten und mit ihnen kompetente Lösungsansätze/Lösungen zu erarbeiten. Geprägt ist meine Arbeit von Respekt, Akzeptanz, Lebenserfahrung, Loyalität, Authentizität,  absoluter Diskretion und individueller Orientierung. Einen weiteren und sehr wichtigen Schwerpunkt meiner Arbeit sehe ich im Training des Umgangs mit den Stärken und Schwächen jedes Einzelnen - Achtsamkeit lernen.